Aktuelles

2011

 
 

Kennen Sie sonst ein Land, wo es einen Maßstab für das Glück seiner Bewohner gibt?


1980 prägte der alte König den Begriff „gross national happiness“ (GNH) für das winzige „Druk Yul“, das Donnerdrachenland, das nicht größer als die Schweiz ist. Diese königliche Philosophie soll das Gleichgewicht zwischen den spirituellen und den materiellen Werten des Landes bewahren. Ganz Bhutan ist eine Nichtraucherzone; die Verfassung schreibt darüber hinaus vor, dass mindestens 60 Prozent des Landes für immer von Wäldern bedeckt bleiben muss.


Sehr schöne Filme sind auf YouTube zu sehen:

http://www.youtube.com/watch?v=PN5mNMUNVcQ

 

Bhutan feiert eine Märchenhochzeit

Der König achtet auf das „Bruttosozialglück“: nachhaltige Entwicklung, geistiges Wohlergehen und kulturelle Identität.